Aktuelle Information

 

 

 

Balladen und Moritaten – so lebendig für Schüler

 

Image00001

 

 

Theater- und Dicht – Kultur an der Gesamtschule Süd

Die Bühne der Gesamtschule Duisburg-Süd wurde am 16. Februar mit Sprache gefüllt. Spannende Geschichten, oft so reißerisch wie ein guter Krimi und manchmal so dunkel wie eine Gruselstory, verleiteten Schülerinnen und Schüler des kompletten 7. Jahrgangs zum Zuhören und Einfühlen in Balladen.

Statt auf einem Bänkel wie in Vorzeiten die Bänkelsänger riss eine Narrenkappe auf der Bühne seine jungen Zuhörer für jeweils 45 Minuten durch einen „Reigen Deutscher Balladen“ mit.

Die Narrenkappe Anuschka Gutowski vom Krefelder `theater hintenlinks` rezitierte die Erzählgedichte, die ihr Mann für Schülerinnen und Schüler in diesem Alter ausgesucht und arrangiert hatte. Balladen sind im 7. Schuljahr seit jeher Bestandteil des Deutschunterrichts an der Gesamtschule Duisburg – Süd.

 

Image00002
 Sie werden dort nicht nur gehört, gelesen und interpretiert, sondern auch in Bildtafeln und Vorträge verwandelt, bei Balladen - Abenden den Eltern  präsentiert. Hierbei werden dann Sprechen und Spielen, Betonung, Mimik und Gestik, eingebunden in intensive, eigenverantwortliche Gruppenarbeit zu lebendigem Unterricht.

 

In einer Zeit, in der die deutsche Sprache so manchem Schüler nicht wirklich `cool` erscheint, schaffte eine solch lebendige Form der Darstellung einen Zugang zu dieser Art der Nachrichtenvermittlung aus der Zeit des Mittelalters bis ins 19. Jahrhundert.

Zu Gehör, angereichert mit närrischer Mimik und Körpersprache, kamen Balladen wie „Zauberlehrling“ (Goethe), die Satire von Wilhelm Busch das „Traurige Resultat einer vernachlässigten Erziehung“ oder die Mär vom „fahlen Vatermörder“.

Und da `Moritat` möglicherweise eng mit Moral zusammenhängt, erfuhren die Schüler direkt die passende Moral dazu. Und diese Art von `Predigten` kamen ihnen dann wieder aus der Schule oder vom Elternhaus irgendwie bekannt vor.

Übrigens unterstützte der Förderverein der Schule diese Veranstaltung, da sie zur Sprachförderung der Schülerinnen und Schüler aktiv beiträgt.

 

 Schule ohne Rassismus.svgTalentscouting Logo


Vertretungsplan

 DSBLOGO

 

Aktuelles Stundenraster

1. Std.     08:00 - 08:45
2. Std.     08:50 - 09:35
Pause        
3. Std.     09:55 - 10:40
4. Std.     10:45 - 11:30
Pause        
5. Std.     11:50 - 12:35
6. Std.     12:40 - 13:25
7. Std.     13:30 - 14:15
8. Std.     14:20 - 15:05
9. Std.     15:10 - 15:55

  

Hinweise

Krankmeldungen per Mail

Eltern, die ihr Kind / ihre Kinder per E-Mail krankmelden, adressieren die Mail bitte ab sofort direkt an die Klassenleitung und nicht mehr an das Sekretariat. Die E-Mail Adressen findet man unter "Kontakt".