Nach einem Klick auf die Bilder öffnet sich eine vergrößerte Ansicht.


 

 

Talentscout der Universität Duisburg-Essen an der Gesamtschule Duisburg-Süd

Talentscouting Logo

In Deutschland entscheiden oftmals nicht die Talente und Fähigkeiten über den Weg an die Hochschule, sondern die familiären Hintergründe. Ein zentrales Ziel des Projektes NRW-Talentscouting ist deshalb, jungen und motivierten Menschen gleiche Bildungschancen zu ermöglichen - unabhängig vom Bildungshintergrund oder den finanziellen Möglichkeiten der Eltern.

In Deutschland entscheiden oftmals nicht die Talente und Fähigkeiten über den Weg an die Hochschule, sondern die familiären Hintergründe. Ein zentrales Ziel des Projektes NRWTalentscouting ist deshalb, jungen und motivierten Menschen gleiche Bildungschancen zu ermöglichen - unabhängig vom Bildungshintergrund oder den finanziellen Möglichkeiten der Eltern.

Das Land stellt dafür bis 2020 jährlich bis zu 6,4 Millionen Euro zur Verfügung. Die sieben beteiligten Hochschulen im Ruhrgebiet (Westfälische Hochschule, Ruhr-Universität und Hochschule Bochum, Technische Universität und Fachhochschule Dortmund, Hochschule Ruhr-West und die Universität Duisburg-Essen) haben sich über einen Wettbewerb der Landesregierung für das Programm qualifiziert. 2017 sind sieben weitere Hochschulen in NRW hinzugekommen.

Seit September 2018 kooperiert die Gesamtschule Duisburg-Süd nun mit dem Projekt NRWTalentscouting am Standort der Universität Duisburg-Essen.

Die Talentscouts unterstützen Schülerinnen und Schüler in Beratungsgesprächen bei der Studienund Berufsorientierung. Hierzu sind die Scouts regelmäßig in den Schulen vor Ort. So werden junge Menschen ohne akademische Wurzeln ermutigt, sich ein Studium zuzutrauen und dabei unterstützt, diesen Weg auch erfolgreich zu bestehen.

Talentscout Killian Soddemann An der Gesamtschule Duisburg-Süd steht Kilian Soddemann den Schülerinnen und Schülern unterstützend zur Seite. Als Talentscout der Universität Duisburg-Essen möchte er sie auf ihrem weiteren Werdegang begleiten, ihre Talente hervorheben, sie motivieren und ihnen Orientierung bieten.

„Viel zu oft sind Bildung und Karriere abhängig vom Einkommen der Eltern. Als Talentscout setze ich mich deshalb dafür ein, unser Bildungssystem ein Stück weit gerechter zu machen. Dabei möchte ich jungen Menschen mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit ihr zukünftiger Lebensweg optimal auf ihre individuellen Interessen, Fähigkeiten und Talente zugeschnitten ist.“

  Schule ohne Rassismus.svgTalentscouting Logo


Vertretungsplan

hier klicken




zeitnahe Termine ...
(der vollständige Terminplan lässt sich im Kopfmenü aufrufen)

19.06.2019 
Zeugniskonferenz Jg 10

20.06.2019 
Fronleichnam

21.06.2019 
Beweglicher Feiertag

27.06.2019 
4. Schulkonferenz

 

Hinweise

Krankmeldungen per Mail

Eltern, die ihr Kind / ihre Kinder per E-Mail krankmelden, adressieren die Mail bitte ab sofort direkt an die Klassenleitung und nicht mehr an das Sekretariat. Die E-Mail Adressen findet man unter "Kontakt".

 


Zeitraster
1. Stunde: 08:00 - 08.45
2. Stunde: 08.50 - 09.35
große Pause
3. Stunde: 09.55 - 10.40
4. Stunde: 10:45 - 11:30
große Pause
5. Stunde: 11:50 - 12:35
6. Stunde: 12:40 - 13:25
7. Stunde: 13:30 - 14:15
8. Stunde: 14:20 - 15:05
9. Stunde: 15:10 - 15:55


 Chancenwerk


Wichtige Hinweise der Polizei Duisburg zur Computerkriminalität unter "Lernen mit Neuen Medien"


Unsere Schule wurde 2013 für das Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet