Synagogenbesuch Q1

Cap? – Erwünscht!
Endlich mal ein Gebot, das einigen Schülern entgegen kommt: Beim Besuch der Duisburger Synagoge sind alle männlichen Schüler dazu angehalten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Ob Cap, modischer Hut oder die traditionell jüdische Kippa – die Schüler erfüllten das Gebot mit viel Freude, wie man auf dem Foto sieht.
Anlass des Besuchs der Synagoge durch den evangelischen und katholischen Religionskurs der Q1 bot eine Unterrichtssequenz zum „Interreligiösen Dialog“, in der insbesondere der Austausch mit der jüdischen und islamischen Weltreligion im Vordergrund stand.

Brigitte Strauch & Florian Mundt

______________________________________________________________________________________________________________________________________

  Schule ohne Rassismus.svgTalentscouting Logo


Vertretungsplan

DSB Zugang

 

Zeitnahe Termine ...
(der vollständige Terminplan lässt sich im Kopfmenü aufrufen)

10.12.2020 Jahreshauptversammlung Förderverein

 

Hinweise

Krankmeldungen per Mail

Eltern, die ihr Kind / ihre Kinder per E-Mail krankmelden, adressieren die Mail bitte ab sofort direkt an die Klassenleitung und nicht mehr an das Sekretariat. Die E-Mail Adressen findet man unter "Kontakt".