Segel-AG
Segel - Unterricht seit über 30 Jahren

In drei Arbeitsgemeinschaften lernen Schülerinnen und Schüler an unserer Schule segeln.
Start für die meisten ist im 5. Schuljahr auf Optimisten, kurz Optis. Hier wachsen die ersten Seebeine, verbunden mit einer Grundlagenausbildung 2auf dem Wasser und in den kalten Monaten im Klassenraum. Durch dieses Modell lernen die Schüler erst bis zum Herbst praktisch, vertiefen ihre Erlebnisse durch Theorie im Winter und ergänzen ihre praktischen Erfahrungen bis zum Sommer.
Auch im 6. Jahrgang dient der Opti zur Ausbildung, wobei viele durchhalten und im 7. Schuljahr auf den 420er umsteigen. Außerdem steht uns noch eine VB zur Verfügung.

Hier werden die Kompetenzen Kooperation und Verantwortung gefördert.
Die theoretische und praktische Ausbildung fördert außerdem eine Auseinandersetzung mit Regeln und den Naturgewalten Wind und Wasser.

Viele legen im Rahmen der Ausbildung ihren Jüngstenschein ab, der ihnen ermöglicht weltweit als Jugendlicher Optis und kleinere Jollen zu segeln.
Das Ende eines Schuljahres wird traditionell mit einem Segeltag
abgeschlossen, wobei die Kinder auch jahrgangsübergreifend die anderen Bootsklassen kennen lernen.

Vor einigen Jahren wurde unsere Schule von der Zeitschrift Yacht im Rahmen des Projektes Yacht Youngsters mit Materialien unterstützt.
Auch die boot Düsseldorf ist jeden Winter ein Ziel für uns, um Neues rund um den Wassersport kennen zu lernen.

Im Sommer ist die Teilnahme an dem Schul - Cup bei der Essener Segelwoche schon Tradition. Hier segeln und steuern unsere besten Seglerinnen bei den Regatten. Unser betreuender Lehrer G. Erkelenz verfolgt seit Jahren das Ziel: 'Schüler ans Ruder, auch wenn dann andere erster werden'!

Alle Lehrerinnen und Lehrer verfügen u. a. über eine hervorragende Ausbildung Dank des Seglerverbandes NRW mit seinen Fortbildungen in Heeg / NL und unterrichten und sichern vom Motorboot aus.

Es sind Frau Brinkmann, Herr Budden, Herr Clement, Herr Erkelenz, Herr Peters, Herr Witzel sowie unsere Lehramtsanwärterin Frau Nasch im Team.
Der Duisburger Kanu- und Segelclub an der Sechs - Seen - Platte ist von Anfang an unser Partner im Rahmen des Modells 'Schule und Verein' und stellt uns ein Motorboot, einen Raum sowie Landliegeplätze zur Verfügung.

Die Firma Renault Orths unterstützt die AG durch die fachliche Wartung des Jollen - Trailers.

Allen unseren Partnern und Unterstützern ein großer Dank!

Diese Segel - Erfahrung ist zur Zeit für 4,-€ im Halbjahr möglich!

1

Weitere Artikel:

 

 Betreuer

 Mo. Jg. 5
 Clement / Gaudek
 Do. Jg. 6
 Peters / Budden
 Mi. Jg. 7-9
 Peters / Laubner

 Kosten  4 € pro Halbjahr
 Ort  6-Seen-Platte (DKSC)
 Zeit  mittwoch, 8. & 9. Stunde
 mitzubringen  Jugendschwimmschein Bronze
 Anzahl Schüler maximal (pro Kurs)  14