Nach einem Klick auf die Bilder öffnet sich häufig eine vergrößerte Ansicht.


Besuch aus Tansania an der Gesamtschule Duisburg-Süd

HPTansaniaa

Im Rahmen der Aktion zum Sonntag der Weltmission besuchte Frau Jocelyne Rwechungura aus Tansania vom 19.10.-25.10.2015 das Bistum Essen. Sie arbeitet als Angestellte einer großen Bank in Dar-es-Salaam und berät Privatkunden in Finanzangelegenheiten. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in einer kath. Jugendorganisation „Rafiki Kristi-Christus ein Feind“ für Kinder und Jugendliche und ermutigt sie, ein Leben nach den Werten des Evangeliums zu führen.

Die Gesamtschule Duisburg-Süd hatte Glück! Frau Rwechungura aus Tansania und Frau Funk vom Bistum Essen wurden am Freitag, 23.10.2015, herzlichst vom Englisch Leistungskurs (Frau Strauch) und von der Klasse 10e (Frau Nasch) empfangen. Die Begrüßung erfolgte direkt in ritueller Form, so wie es an Schulen in Tasania üblich ist: die Hände reiben, dreimal klatschen, dreimal mit jedem Fuß stampfen, dreimal mit jeder Hand schnipsen und dreimal ein Küsschen in die Klasse werfen. Die Schüler/-innen starteten voller Motivation in den anschließenden Kurzfilm, der in die Thematik einstimmte. Auch Frau Rwechunguras spannende Erzählungen über ihre eigene Lebensbiographie, ihre freizeitliche Beschäftigung mit Kindern, die Lebensbedingungen, die politische und wirtschaftliche Lage aus einem der ärmsten Länder der Welt begeisterten die Jugendlichen. Es entstand ein angeregter Austausch über den Stellenwert von Bildung und Religion und über die Stellung der Frau in Tansania. Kommunizieren konnten die Schüler/-innen mit Frau Rwechungura nur in englischer Sprache, was ihnen große Freude bereitete. Auf die Frage einer Schülerin hin, was denn ihr Lieblingssong sei, sang die Dame aus Tansania ein Lied über ihr Heimatland. Die Jugendlichen konnten nicht genug bekommen, und so verabschiedete sich Frau Rwechungura mit dem Song von Shakira „Waka Waka (This Time for Africa)“. Die Schüler/-innen stiegen natürlich direkt mit ein und sangen: „Waka Waka...“. Sie lud die Klassen herzlich ein, ihre Heimat persönlich kennenzulernen. Ein Urlaub oder auch ein soziales Jahr würden sich hervorragend eignen, um sich vor Ort ein eigenes Bild von „Land und Leuten“ zu machen. Bei Interesse dürften sich die Jugendlichen jederzeit bei ihr melden.

 


Vertretungsplan

hier klicken




zeitnahe Termine ...
(der vollständige Terminplan lässt sich im Kopfmenü aufrufen)


12.12.
2. Schulkonferenz
entfällt

21.12.18 - 4.1.19
Weihnachtsferien

19. 01.19
10 – 13 Uhr
Tag der offenen Tür

 


Hinweise

 Krankmeldungen per Mail

Eltern, die ihr Kind / ihre Kinder per E-Mail krankmelden, adressieren die Mail bitte ab sofort direkt an die Klassenleitung und nicht mehr an das Sekretariat. Die E-Mail Adressen findet man unter "Kontakt".


Zeitraster
1. Stunde: 08:00 - 08.45
2. Stunde: 08.50 - 09.35
große Pause
3. Stunde: 09.55 - 10.40
4. Stunde: 10:45 - 11:30
große Pause
5. Stunde: 11:50 - 12:35
6. Stunde: 12:40 - 13:25
7. Stunde: 13:30 - 14:15
8. Stunde: 14:20 - 15:05
9. Stunde: 15:10 - 15:55


 Chancenwerk


Wichtige Hinweise der Polizei Duisburg zur Computerkriminalität unter "Lernen mit Neuen Medien"


Unsere Schule wurde 2013 für das Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet